Nabelbruch bei Babys bzw. Säuglingen ohne OP heilen - eine einfache Alternativmethode



 Site translations:  Bulgarian translation of this site 
 Weitere Infos ...

Nabelbruch bei Babys - die Heilungsmethode:
Eine Abgrenzung im Voraus:
    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auf dieser Seite unsere persönliche Erfahrungen mit einer alternativen Technik zur Heilung von Nabelbrüchen bei Babys vorgestellt werden. Wir werden uns freuen, wenn auch Sie von diesem Erfahrungsbericht profitieren können, dennoch übernehmen wir keine Gewehrleistung und keine Haftung. Sollten Sie die unten beschriebene Methode einsetzen, dann tuen Sie das auf eigene Gefahr.

   Darüberhinaus ist es zu beachten, dass die unten beschriebene Methode nur angewandt werden sollte, wenn der Nabel weich ist und sich ohne Probleme zurück drücken lässt. Ist der Nabel hart und blau sollte man in diesem Fall zügig den Kinderarzt kontaktieren.


Nun so geht es:
    Der Anfangszustand - unser Baby hatte einen ziemlich großen Nabelbruch (s. Abbildung 1) . Mit der Zeit hat uns dieser Gedanke sehr beunruhigt - eine Lösung musste her. Unsere Hebamme meinte dazu - wir können momentan nichts dagegen machen, in einigen Jahren würde man dies mit einer "kleinen" Operation (in Vollnarkose) wieder in Ordnung bringen. Bis dahin sollten wir die Nabel so lassen wie sie ist. Eine andere Alternative hatten wir laut Hebamme und Kinderärzte nicht.



Abbildung 1: Nabelbruch bei unserem Baby
 
    Wir haben uns mit der oben beschrieben Situation nicht zufrieden gegeben und waren weiter auf der Lösungssuche, bis wir die richtige Lösung gefunden haben. Dabei handelt es sich um eine einfache Methode (die so genannte Münz-Methode), bei der der Nabel des Kindes dauerhaft zurück gedrückt wird, bis sich das Bindegewebe entspannt und stabilisiert. Um dies zu erreichen nimmt man ein z.B. 2-Euro-Stück oder einen entsprechend großen Knopf, sterilisiert es (z.B. die Münze in einem Topf mit Wasser auskochen) und wickelt es in in eine Kompresse (von der Apotheke) (s. Abbildung 2a). Danach drückt man den Nabel des Babys zurück und legt das 2-Euro-Stück auf den Nabel drauf (s. Abbildung 2b). Der nächste Schritt ist das 2-Euro-Stück mit einem „milden“ Pflaster (z.B Leukopor oder Tegaderm auch von der Apotheke) möglichst großflächig an den Körper zu befestigen (s. Abbildung 3). Und so soll das Baby bis zum nächten Baden bleiben. Unmittelbar vor dem nächsten Baden wird der Pflaster vorsichtig entfernt, das  Baby wird gebadet und anschließend danach wird die Prozedur wiederholt.


Abbildung 2a: Vorbereitung (Nabelbruch Pflaster-Methode bzw. Münz-Methode)
 

Abbildung 2b: Vorbereitung (Nabelbruch Pflaster-Methode bzw. Münz-Methode)
 

Abbildung 3: Endzustand (Nabelbruch Pflaster-Methode bzw. Münz-Methode)
 
    Erste Ergebnisse kann man schon nach einer Woche sehen. Das Endergebnis (s. Abbildung 4) - dass sich der Nabelbruch zurückgebildet hat, erzielt man ja nach Fall in 4 bis 6 Wochen. In dieser Zeit soll der Pflaster mit dem 2-Euro-Stück oder dem Knopf nicht länger als eine Nacht vom Körper des Babys entfernt sein.
 

Abbildung 4: Unser Baby ohne Nabelbruch nach 6 Wochen
 
 
Warum funktioniert diese Methode?
    Diese Methode funktioniert aus dem ganz einfachen Grund, dass durch das Zukleben des Nabels der Druck, der z.B. beim Schreien des Babys auf den Nabel ausgeübt wird, auf nebenstehende Muskulatur verteilt wird. Deswegen ist es auch wichtig, dass der Pflaster eine möglichst große Fläche hat, damit die Druckverteilung gut funktioniert. Dadurch wird das Bindegewebe, wo der Nabelbruch entstanden ist, entlastet und dieses hat dann die Möglichkeit sich zu regenerieren. Genau das erfolgt in den erwähnten 4 bis 6 Wochen (wenn der Nabelbruch größer ist könnte das bis zwei Monaten dauern). Danach ist das Gewebe stabil und kann den Druck beim Schreien wieder problemlos aufnehmen. Somit haben Sie den Nabelbruch ohne Operation und ohne langes Warten und Bangen in den Griff bekommen.
 
Unterstützen Sie uns:
   Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihnen und auch anderen Eltern und Kindern durch diesen Erfahrungsbericht helfen können, dann unterstützen Sie uns bitte! Wir freuen uns über Spenden, welche wir in die künftige Erhaltung und Gestaltung dieser Webseite investieren werden.
 Weitere Infos ...


Letzte Aktualisierung: 05.02.2011

---- Copyright © 2011 Babynabelbruch ----

Design provided by Free Web Templates - your source for free website templates